Was genau ist mit “Chortechnik” gemeint?
Unter Chortechnik verstehen wir alles, was dazu beiträgt, Ihre Veranstaltung zu einem Event zu machen. Dabei nimmt die Tontechnik sicherlich die wichtigste Position ein und ist das, woran jeder zuerst denkt. Jedoch sollte man die Wirkung der Lichttechnik für stimmungsvolle Auftritte nicht unterschätzen: ein Chor auf einer Bühne wird mit einer dezenten, farblich angepassten Hintergrundbeleuchtung gleich ganz anders wahrgenommen als in der kühlen Atmosphäre von Neonlicht.Und wenn gewünscht, sind natürlich auch “Special Effects” möglich. Schlussendlich gehört für uns auch der Bühnenbau mit zur Chortechnik.
Wofür benötigen wir Chortechnik überhaupt?
Die sich verändernde Situation der Chöre bedarf zunehmend der technischen Unterstützung. Sei es, dass die Auftritte und Darbietungen nicht mehr in akustisch günstigen Räumen stattfinden oder dass das zum Vortrag kommende Repertoire eine solche Unterstützung geradezu fordert – man denke z.B. an Beatboxing. Unser Ziel dabei ist es, jedem Chor eine bestmögliche Übertragung von Sprache, Gesang und Musik sowie die optisch ansprechendste Darbietung bei seinem Auftritt zu gewährleisten. Dabei werden Gegebenheiten und Bedingungen vor Ort genauso berücksichtigt wie gestalterische Vortragselemente, z.B. Choreographie oder Begleitinstrumente. Dabei unterscheiden wir nicht zwischen einem Konzert in einer Stadt- oder Mehrzweckhalle, einem Freundschaftssingen beim Sängerfest oder einer großen Open Air-Veranstaltung. Der Aufwand mag unterschiedlich sein, unser Anspruch jedoch ist immer gleich: Ihren Chor dabei zu unterstützen, die Gäste zu begeistern.
Wie kann peakevent unsere Chorveranstaltung unterstützen?
Als Meisterbetrieb für Veranstaltungstechnik setzen wir Ihre Wünsche und Vorstellungen für die Veranstaltung Ihres Chores um. Sie können dabei wählen, ob Ihnen ein gemietetes Ton- und/oder Lichttechnik-Paket zum Selbst-Aufbau ausreicht oder ob wir für Sie ein auf Ihr Event abgestimmtes Paket mit entsprechender Technik und auf Chortechnik spezialisiertem Personal zusammenstellen.
Welche Erfahrung hat peakevent mit Chorveranstaltungen?
Seit einigen Jahren spezialisieren wir uns zusätzlich zu unseren anderen Geschäftsbereichen //production und //entertain auch auf Chorauftritte, zumal diese einige gemeinsame Schnittstellen aufweisen. So sind wir bei vielen Veranstaltungen als Dienstleistungspartner für den Chorverband Rheinland-Pfalz und den Kreis-Chorverband Altenkirchen tätig. Hierbei handelt es sich oft um Events mit vielen wechselnden Chordarbietungen, auf die wir uns jedes Mal neu einstellen müssen.
Warum ist eine Ortsbegehung notwendig?
Ihre Veranstaltung findet in einem Zelt, einer Werkshalle oder sogar auf einer Open Air-Bühne statt? Außergewöhnliche Orte benötigen oft ungewöhnliche Lösungen. Wir begleiten wir Sie bei den Planungen Ihres Events und stimmen mit Ihnen ab, welche Ideen umsetzbar sind. Dafür schauen wir uns bei einem Besichtigungstermin die Örtlichkeiten an um zu prüfen, ob Ihre Vorstellungen dort auch wie angedacht umsetzbar sind. Bei Problemen überlegen wir mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten oder zeigen Ihnen Alternativen auf.
Was ist eine Bühnenanweisung und wozu wird diese von peakevent benötigt?
Eine Bühnenanweisung enthält in schriftlicher Form alle für uns wichtigen Informationen für den Auftritt Ihres Chores bzw. auch Ihrer Gastchöre.Hier wird z.B. festgehalten, wie viele Sänger auf der Bühne stehen werden, ob es sich um einen a cappella-Auftritt handelt oder Begleitinstrumente zum Einsatz kommen, ob der Chor im Halbkreis oder gerade steht, ob Podeste gewünscht oder Solomikrofone benötigt werden. Alle diese Informationen benötigt unsere technische Abteilung daher, um Ihre Veranstaltung realistisch planen zu können, denn anhand dieser Angaben wird das komplette technische Equipment zusammengestellt und auf der Bühne aufgebaut. Schließlich möchte niemand, dass plötzlich zwei Mikrofone für die Solisten fehlen oder ähnliches. Ein Muster für eine Bühnenanweisung erhalten Sie von uns zum Ausfüllen.
Was kostet die Chortechnik?
Diese Frage lässt sich aufgrund der Komplexität nicht so ohne weiteres beantworten. Letztlich kommt es natürlich darauf an, welche Wünsche und Vorstellungen Sie für Ihre Veranstaltung haben. Vielleicht haben Sie ja selbst auch schon eine Technik-Grundausstattung in Ihrem Verein, auf die zurückgegriffen werden kann und die wir ergänzen können. Oder Sie möchten nur eine stilvolle Illumination bei einem a cappella-Konzert ohne technische Verstärkung. In unserem Online-System finden Sie diverses Equipment und verschiedene Angebote, mit denen Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können. Gerne senden wir Ihnen dann auf Anfrage ein unverbindliches Angebot als formlose E-Mail.
Welche Leistungen bietet peakevent über die rein technische Ausstattung unserer Veranstaltung hinaus noch an?
Für größere Veranstaltungen, wie z.B. Chorfestivals oder Freundschaftssingen, übernehmen wir gerne das komplette Stage-Management für Sie: Dazu kontaktieren wir die auftretenden Chöre, klären Repertoire- und Darbietungsbesonderheiten und evtl. zum Einsatz kommende Begleitinstrumente ab, planen Proben und koordinieren die Auftritte. Anhand Ihrer Rahmenvorgaben erstellen wir einen Zeitplan für Aufbau, Soundcheck, Veranstaltungsablauf und Abbau.

Auf Wunsch unterstützt unsere Abteilung //design&media Sie gerne auch mit der Gestaltung von ansprechenden Plakaten, Flyern, Eintrittskarten und Programmheften.
Unser Chor hat mit technisch unterstützten Auftritten noch gar keine Erfahrung und ist deshalb auf der Bühne verunsichert, wenn dort Mikrofone stehen.
Diese Verunsicherung ist uns bekannt und zunächst verständlich, befürchtet doch jede Sängerin / jeder Sänger, dass man ausgerechnet sie / ihn dann besonders heraushört, wenn das Mikrofon genau vor ihr / ihm steht. Diese Sorge ist jedoch unbegründet. Dennoch fällt es vielen Sängerinnen und Sängern schwer, den ihr / ihm zugewiesenen Platz einzuhalten und nicht vom Mikrofon zurückzutreten.
Aus diesem Grund hat der Kreis-Chorverband Altenkirchen von Martin Sill, unserem Meister für Veranstaltungstechnik, ein Workshop-Konzept entwickeln lassen. Bei Interesse an diesem Workshop erkundigen Sie sich bitte direkt bei Martin Sill oder dem KCV Altenkirchen nach diesem Angebot.